Kaufen Sie LED-Lampen von chinesischen Herstellern: Eine komplette Anleitung

Kaufen Sie LED-Lampen von chinesischen Herstellern: Eine komplette Anleitung

2017-04-05  

Kaufen Sie LED-Lampen von chinesischen Herstellern: Eine komplette Anleitung

Klicken Sie hier, um die

Kaufberatung: LED-Produkte

Planen Sie, LED-Lampen aus China zu importieren? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Kauf von Private Label-LED-Lampen, die Bewertung von Lieferanten und technische Spezifikationen. Darüber hinaus erläutern wir, was Sie über verbindliche Produktvorschriften, Dokumente und Kennzeichnungsanforderungen wissen müssen - und warum die Gewährleistung der Konformität in der LED-Lampenindustrie für kleine Käufer eine echte Herausforderung sein kann.
Kauf von ODM (Private Label) oder OEM (Custom) LED-Lampen
Die meisten Hersteller von LED-Lampen bieten eine Reihe von ODM-Produkten an . Diese Produkte werden in unterschiedlichem Maße nach einer festgelegten Produktspezifikation hergestellt. Der Kauf von ODM-Produkten ist häufig ausreichend, insbesondere für kleine Käufer. Der Lieferant erwartet jedoch weiterhin, dass Sie einen Entwurf seiner ODM-Spezifikation anfordern. Für LED-Lampen umfasst dies Folgendes:
· Stückliste
· Schaltpläne
Obwohl ODM-Produkte nach festgelegten Spezifikationen hergestellt werden sollen (dh mit denselben Komponenten für jede Charge), ist dies in China nicht der Fall. ODM-Glühlampen können bis zu einem gewissen Grad angepasst werden, und dies wird sogar vom Lieferanten erwartet.
Der Kauf von OEM-LED-Lampen ist ebenfalls eine Option. Dies setzt jedoch voraus, dass Sie über das technische Fachwissen verfügen , um einen Schaltplan zu erstellen (ziemlich einfach für eine LED-Lampe, wenn Sie über die Schulung verfügen) und alle Komponenten aufzulisten.
Was unterscheidet LED-Anbieter?
LED-Lampenhersteller sind Montagelieferanten. Als solches beschaffen sie praktisch alle Komponenten von Subunternehmern innerhalb und außerhalb von Festlandchina, nur um die Produkte zusammenzubauen, zu testen und zu verpacken. Dies ist zwar eine große Herausforderung, die nicht unterschätzt werden sollte, hat jedoch Auswirkungen auf Ihr Unternehmen:
ein. Die Produktqualität hängt von den Komponenten ab, die der Lieferant beschafft. Dies hängt wiederum von Ihrer Produktspezifikation ab (dh sie kaufen die Komponenten, für deren Kauf sie angewiesen sind).
b. Ebenso basiert die Preisgestaltung auf den von Ihnen ausgewählten Komponenten und nicht auf dem Lieferanten (auch wenn es Ausnahmen gibt).
Stattdessen macht oder bricht ein Lieferant Folgendes:
1. Produktkonformität : Hat der Lieferant Erfahrung in der Herstellung von LED-Lampen gemäß den Produktnormen der EU und der USA? (dh FCC Teil 15, UL 8750 und Niederspannungsrichtlinie).
2. Qualitätsmanagementsystem : Ist der Lieferant ISO 9001 zertifiziert? Wenn ja, wenden sie diese Grundsätze wirklich im Tagesgeschäft an?
3. Social Compliance : Hat der Lieferant ein Social Compliance-Audit (SA 8000) bestanden oder sind sie Teil einer CSR-Organisation?
4. Subunternehmer : Mit welchen Subunternehmern arbeiten sie zusammen? Können sie die benötigten Komponenten liefern?
Produktspezifikationen
Selbst wenn Sie beabsichtigen, ein ODM-Produkt zu kaufen, sollten Sie sich nicht darauf verlassen, dass der Lieferant Ihnen ein fertiges Datenblatt zur Verfügung stellt. Um sicherzustellen, dass Sie keine Lücken in Ihrem Datenblatt hinterlassen, müssen Sie den Lieferanten auffordern, so viele relevante Spezifikationen wie möglich zu bestätigen. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel dafür, wie eine E14-LED-Glühlampenspezifikation aussehen könnte. · Lampenlichtstrom (lm): 560
· Farbtemperatur (CCT): Kühles Weiß
· Lampenkörpermaterial: Aluminium
· LED-Chip: Epistar (Taiwan)
· Eingangsspannung: AC85-265V
· Lampenlichtausbeute: 80 lm / w
· Arbeitstemperatur: -20 - 50 ℃
· CRI: 80%
· Abmessung (cm): D6 * H13,8 cm
· Nettogewicht: 120 g
· CRI (Ra>): 80
· Lebensdauer: 50.000 Stunden
· Basistyp: E14
· Arbeitsfrequenz: 50-60Hz
· CCT: 2700-6500k
· Zertifizierung: Niederspannungsrichtlinie, EMV-Richtlinie, RoHS
Obwohl in diesem Artikel nicht alle technischen Daten erläutert werden, benötigen einige weitere Informationen:
LED-Chip
Der LED-Chip ist die Kernkomponente der Glühlampe. Es werden verschiedene Marken verwendet. Während einige Lieferanten dem Kunden die Wahl zwischen einer Reihe von Herstellern erlauben, verwenden die meisten ausschließlich Epistar (Taiwan) für ihre Exportprodukte. Weitere bekannte LED-Hersteller sind Cree (USA), Osram (Deutschland) und LG (Südkorea).
Lebensdauer und Garantie
LED-Lampen können eine Lebensdauer zwischen 5.000 und 30.000 Stunden (oder sogar mehr) haben. Das bedeutet jahrelangen täglichen Gebrauch. Einige Lieferanten geben auch eine Garantie in Abhängigkeit von der Nutzungsdauer an. Obwohl dies ein gutes Zeichen ist, gibt es keine allgemeingültige Definition für eine Garantie. Im Allgemeinen ist diese Garantie nicht viel mehr als ein vages Versprechen eines zukünftigen Austauschs defekter Einheiten.
Eingangsspannung und Frequenz
Verschiedene Länder haben unterschiedliche Standards für die Stromverteilung. Während die meisten chinesischen Hersteller Produkte liefern können, die mit der Spannung und Frequenz eines Landes kompatibel sind, sollten Sie angeben, in welchem ​​Land Sie Ihr Produkt verkaufen möchten. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder und Märkte sowie deren jeweilige elektrische Norm:
· USA: 120 V, 60 Hz
· Europäische Union: 230 V, 50 Hz
· Kanada: 120 V, 60 Hz
· Australien: 230 V, 50 Hz
· Neuseeland: 230 V, 50 Hz
· Nigeria: 240 V, 50 Hz
· Russland: 220 V, 50 Hz
· Japan: 100 V, 50 und 60 Hz
Basistyp
Die meisten LED-Lampen werden mit Standardanschlüssen für den Lampensockel hergestellt (z. B. mit dem Edison-Schraubsockel). Klicken Sie hier für eine Übersicht der gängigen Basistypen.
Produktvorschriften, Dokumentanforderungen und Kennzeichnungsanforderungen
Wie andere elektronische Produkte werden LED-Lampen durch verschiedene Sicherheits- und technische Standards geregelt. Kurz gesagt, die Konformität mit elektrischen Produkten basiert auf drei Komponenten:
1. Technische Konformität: Einhaltung spezifischer technischer Standards (dh IEC- und UL-Standards)
2. Dokumentation: Testberichte, Schaltpläne und andere Produktdokumentationen
3. Kennzeichnungsanforderungen: Übereinstimmungszeichen und andere Kennzeichnungen (die möglicherweise speziell für LED-Lampen und andere Elektronik gelten oder nicht)
Die Gewährleistung der Konformität liegt in der Verantwortung des Importeurs und nicht des Herstellers. Dies ist auch der komplexeste Aspekt beim Kauf von LED-Lampen aus China. Lassen Sie mich erklären, warum:
ein. Nicht jeder Hersteller von LED-Lampen verfügt über das Know-how und die Erfahrung, um die Einhaltung der Produktstandards in Übersee sicherzustellen. Daher ist dies eine wichtige Qualifikationsanforderung. Wenn Sie einen Lieferanten ohne vorherige Compliance-Erfahrung auswählen, können diese möglicherweise keine konformen Produkte herstellen. Daher würden Sie am Ende illegale Produkte importieren. Wie in diesem Artikel erläutert , ist eine nicht konforme LED-Beleuchtung ein ernstes Problem.
b. Um die Konformität sicherzustellen, muss nicht nur ein Testbericht angefordert werden. Wenn Sie beispielsweise LED-Beleuchtung in die EU importieren, müssen Sie als Käufer eine technische Datei erstellen . Diese technische Datei besteht aus einer Reihe von Dokumenten, die sowohl den Schaltplan als auch die Komponentenliste enthalten müssen. Hört sich einfach an?
Nun, es gibt einen Haken. Viele Lieferanten lehnen es einfach ab, solche Dokumente bereitzustellen, bevor eine Bestellung aufgegeben wird. Dies birgt wiederum ein ernstes Risiko für Sie, da Sie nicht beurteilen können, ob sie konforme Waren liefern können, bevor Sie sie nicht bezahlt haben. Dies ist kein Problem, wenn Sie die Fabrik besitzen, aber es wird komplex, wenn Sie aus China kaufen.
Etablierte Einkäufer können dieses Problem lösen, indem sie ihre eigene Dokumentation erstellen - entweder durch Reverse Engineering eines ODM-Produkts oder durch die Entwicklung eines eigenen OEM-Produkts. Kleine Einkäufer, denen die Ressourcen und das Know-how dafür fehlen, stecken jedoch dazwischen. Es gibt Möglichkeiten, dies zu lösen, und wir arbeiten an Methoden, um dieses Verfahren zu regulieren.
Die Einhaltung der Kennzeichnungsvorschriften ist glücklicherweise nicht annähernd so kompliziert. Im Grunde geht es nur darum zu wissen, wie das Produkt gekennzeichnet werden soll. Unten folgt eine Checkliste:
· Konformitätszeichen: CE-Zeichen , FCC-Zeichen, Energy Star, UL-Zeichen
· Verkäuferidentifikation
· Technische Daten: Leistung, Basistyp
· Benutzeranweisungen
· Warnschilder
· Herkunftsland: Hergestellt in China
Eine bedauerliche Tatsache ist, dass sich viele Importeure, insbesondere kleinere Unternehmen, nicht einmal mit diesen Dingen beschäftigen. Sie neigen dazu, ihre Entscheidung mit einem der folgenden Argumente zu begründen:
1. Dies liegt in der Verantwortung des Lieferanten und nicht in unserer Verantwortung.
2. Unsere Konkurrenz kümmert sich auch nicht wirklich darum, warum sollten wir das tun?
3. Es ist zu teuer und zeitraubend.
Denken Sie daran, dass Sie haftbar gemacht werden, wenn jemand durch Ihre Produkte verletzt wird oder wenn das Eigentum beschädigt wird. Das Inverkehrbringen von billigen und minderwertigen Produkten ist nicht nur für Ihre Kunden, sondern auch für Ihre zukünftigen Finanzen äußerst gefährlich. Aus guten Gründen wurden verbindliche Sicherheitsstandards eingeführt.
Relevante Messen in China
Hong Kong International Lighting Fair (HKTDC)
· Ort: Sonderverwaltungszone Hongkong
· Website: Klicken Sie hier
Relevante Produkte
· LED-Birnenlichter
· LED-Röhren
· LED-Streifen
· LED-Scheinwerfer
· LED-Automobilbeleuchtung
· Leuchten & Armaturen
Canton Fair (Phase 1)
· Ort: Guangzhou, Guangdong
· Website: Klicken Sie hier
Relevante Produkte
· Sicherheitsbeleuchtung
· Industriebeleuchtung
· Dekorative Beleuchtung
· Außenbeleuchtung
· Ausstellungsbeleuchtung
Guangzhou International Lighting Exhibition
· Ort: Guangzhou, Guangdong
· Website: Klicken Sie hier
Relevante Produkte
· LED-Chips und andere Komponenten
· LED-Treiber und Controller
· LED-Anzeigen und Schilder
· Dekorative Beleuchtung
· Berufslichter
· Technische Beleuchtung

Nachrichten
KONTAKTIERE UNS
oben
Produktkatalog
Produkte